Stephen Kings Bleistift – oder: Schreibtipps sind keine Schreibregeln | MARCUS JOHANUS

Marcus trifft wieder den Nagel auf den Kopf …

Manche Autorinnen haben ein schwieriges Verhältnis zu Schreibtipps, wie ich sie in diesem Blog oder in dem Vlog Die SchreibDilettanten, den ich mit Axel Hollmann zusammen moderiere, gebe. Auch viele andere Autorinnen oder Schreiblehrerinnen machen ja mehr oder weniger das gleiche, wie z.B. schreibmeer.com, Richard Norden oder Stephan Waldscheidt.

Dazu eine kurze Anekdote: Der Teilnehmer einer Konferenz mit Stephen King soll einmal folgende Frage gestellt haben: »Hey, Stephen, du bist einer der erfolgreichsten Autoren aller Zeiten. Welchen Bleistift benutzt du, damit ich auch so gut schreiben kann wie du?«

Was diese Anekdote zeigt: Es gibt Extreme, mit Schreibtipps umzugehen.

Du solltest diesen interessanten Artikel unbedingt auf seiner Seite weiterlesen:

Quelle: Stephen Kings Bleistift – oder: Schreibtipps sind keine Schreibregeln | MARCUS JOHANUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + zwölf =