Ich liebe …

Ich liebe das Lesen.

Ich liebe das Schreiben.

Ich liebe Bücher.

Was ich nicht liebe, ist zu prokrastinieren. Aber wenn schon kein Weg an der Aufschieberitis vorbei führt, dann sollte es doch wenigstens etwas mit Büchern zu tun haben. Also habe ich mich zur Abwechslung an einer Bücherfaltmethode versucht und das Ergebnis könnt ihr auf dem Foto sehen.

Wie gefällt es euch? Geht ihr auch manchmal völlig neue Wege, wenn euch die Aufschieberits überkommt?

P.S. Ich liebe nicht nur Bücher, sondern auch meine Frau und meine Tochter. Danke, dass ihr meine Schreib-Marotte so tapfer ertragt. 🙂

Links zum Artikel:

2 Antworten auf „Ich liebe …“

    1. Hallo Hanna,

      ohne Opfer geht es leider nicht. Aber ich habe genügend Bücher zur Verfügung, die ich mit dieser Buchfaltmethode zu neuem Glanz verhelfen kann. Und lesbar sind die Bücher nach wie vor. Was ich nicht übers Herz bringen würde, die Bücher in den Müll zu werfen. Dann lieber so. 🙂

      Gruß
      Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − drei =